mobilsicher-fs8

gute Apps – schlechte Apps – mal ein paar andere Tests als üblich

Im Internet gibt es jede Menge Webseiten, die Apps für mobile Geräte testen und die Ergebnisse dann präsentieren. Meist wird dabei vor allem getestet, wie gut die App das tut, wofür sie (aus Sicht des unbedarften Nutzers) programmiert wurde. Auf mobilsicher.de hingegen, wird getestet, was im Hintergrund passiert. Und die Ergebnisse sind leider viel zu oft katastrophal. Leider interessiert das unsichtbare Funktionieren im Hintergrund den Normalnutzer offenbar wenig, sonst würden die Nutzerzahlen bei vielen Apps nicht so hoch sein.

Jeder, der etwas auf Datenschutz und Privatsphäre bedacht ist, sollte sich beim Installieren von Apps Gedanken machen, was die App genau tut, welche Rechte sie einfordert und wohin sie welche Daten versendet bzw. versenden könnte.

Bekannte Apps, die bei Tests von mobilsicher.de negativ aufgefallen sind, sind unter anderem:

Am besten ihr seht euch selbst mal dort um auf mobilsicher.de.

Im Allgemeinen kann ich sagen, sollte man lieber Apps aus dem App-Store F-Droid benutzen. Diese werden auf problematische Features überprüft und gegebenenfalls verbessert, indem kritische Teile ausgebaut werden. So zum Beispiel die Spiele-App 2048. Die gibt es sowohl als problematische App im Google-Play-Store als auch als bereinigte Version im F-Droid-Store.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.